echter tee und „teeähnliche aufgussgetränke“

wenn in deutschland von "tee" die rede ist, heisst das noch lange nicht, dass auch echter tee gemeint ist.

"ich mach mir einen tee" kann also vieles bedeuten.

was also ist echter, und was trägt lediglich umgangssprachlich die bezeichnung tee?

das lässtt sich kurz und vollständig wie folgt beantworten:

echter tee, der seinen namen zurecht trägt, stammt immer vom teestrauch, lateinisch camellia sinensis, ab.

 
tee/camellia sinensis

aus camellia sinensis werden jedoch durch unterschiedliche verarbeitungsmethoden, unterschiedliche tees hergestellt:

schwarzer tee
grüner tee
oolong tee
weisser tee
gelber tee
pu-erh tee

alle sechs teearten stammen von der gleichen pflanze, camellia sinensis.

alles andere, ist im eigentlichen sinn kein tee, sondern ein "teeähnliches aufgussgetränk". dass das kaum jemand im alltag so ausdrücken wird, wenn er zum beispiel pfefferminze aufgiesst, dürfte verständlich sein. es hat sich daher eingebürgert, auch im fall von anderen kräutern und früchten von "tee" zu sprechen.

besser wäre, kräutertee oder früchtetee als bezeichnung zu verwenden, oder kurz "tisane", die bezeichnung für diese aufgussgetränke im französischen.

wenn im tee-fokus von tee die rede ist, ist echter tee gemeint. ist kräutertee oder früchtetee gemeint, wird dieser auch so bezeichnet.

 
pfefferminze

umgangssprachlich wollen wir aber niemenaden davon abhalten, "tee" als bezeichnung auch für einen aufguss aus pfefferminze zu nutzen.

hund00021